Wunderkind

image description

Wer steckt hinter Wunderkind Karlsruhe und bei welchen Themen kann ich Sie unterstützen?

Meine Lieben <3

Heute möchte ich euch berichten, wer eigentlich hinter Wunderkind Karlsruhe steckt und was ich in meiner Praxis für euch anbiete.


Über mich!        

Alsooo, erstmal zu mir 😊 Mein Name ist Julia-Teresa Lumpp, ich bin 32 Jahre jung und bin in Karlsruhe geboren und aufgewachsen. In einem kleinen Dorf mit 800 Einwohnern. Also so ein richtiges Dorfkind, das weiß, dass die Kühe nicht lila sind 😊

Von Sternzeichen bin ich Wassermann und ich beschäftige mich schon immer mit Astrologie, Reiki und bin da sehr neugierig, was so alles zwischen Menschen passieren kann. Deswegen habe ich 2017 und 2019 auch meine Reiki Einweihung gemacht.

Ich bin seit 2018 glücklich an meinen Seelenpartner vergeben und super happy <3

Seit 2014 weiß ich von meiner Hochsensibilität und habe Stück für Stück mein Leben nach meinen Bedürfnissen umgestellt. Ich habe mich von Menschen, engen Freunden, Arbeitgebern und Orten getrennt, die mir einfach nicht gut getan haben.

In diesen Jahren habe ich so viel an mir gearbeitet und kann heute sagen, dass ich mit meiner Hochsensibilität umgehen kann und weiß was ich brauche, damit es mir gut geht. Dieses Wissen möchte ich gerne an dich weitergeben!!

Von Berufswegen bin ich Erzieherin, Sozialpädagogin und systemische Beraterin. Insgesamt arbeite 2 ich schon über 12 Jahr mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien. Ich war in der offenen Jugendarbeit, bei einer Sozialberatung, vier Jahre im Jugendamt, in einer Schule für Erziehungshilfe und seit November wieder in der Schulsozialarbeit tätig.

Wie ihr vielleicht schon in meinen vorherigen Beiträgen gelesen habt, gibt es meine Praxis Wunderkind Karlsruhe schon seit 2018.

Privat liebe ich es zu singen, kreativ zu sein (malen, basteln etc), Zeit mit meinen Lieblingsmenschen zu verbringen, MUUSSIIKKK und ein gutes Buch zu lesen. Außerdem bin ich völlig verrückt nach Einhörnern, rosa und glitzer. Am liebsten würde ich die ganze Welt rosa und glitzernd machen, das wäre genau meins 🙂

Wenn ihr noch mehr wissen möchtet, könnt ihr mir gerne in die Beiträge schreiben, oder direkt eine Nachricht.


Was biete ich an?

In meiner Praxis berate ich hochsensible Kinder, Jugendlichen und deren Familien. Oft finden die Eltern durch mich auch heraus, dass sie hochsensibel sind und bekommen dann natürlich auch Beratung für diese spezielle Situation.

Bei folgenden Dingen stehe ich euch gerne mit meinem Wissen und meiner Erfahrung zur Seite:

  • Wie schon im vorherigen Blogbeitrag beschrieben, finden wir gerne gemeinsam heraus, in welchen Bereichen dein Kind hochsensible Tendenzen hat. Wir finden gemeinsam den Typen heraus und du bekommst ein schriftliches Handout. Dieses kannst du in Schul- oder Kindergartengesprächen dann verwenden und bist gestärkt.
  • Bei Schulproblemen (Überreizung, Unterforderung, Überforderung)
  • Bei Schul- und Kindergartenfragen (Welche Einrichtung ist die richtige für mein Kind?)
  • Bei Aggressivem Verhalten (Kinder zeigen aggressives Verhalten gegenüber Eltern, Verwandten oder Freunden/Bekannten)
  • Bei Schlafproblemen (Einschlafen, Durchschlafen, Schlafverlangen)
  • Bei Schwierigkeiten bei neuen Situationen/Veränderungen (Kiga, Grundschule, Geschwisterchen, Umzug etc.)
  • Bei Reizüberflutung (Was kann man dagegen tun, wie kann man das Kind stärken)
  • Bei Problemen im Sozialverhalten (Völliger Rückzug vor anderen Kindern etc.)
  • Aufbau von Selbstwert (Angst vor dem Versagen, weg vom Perfektionismus – hin zu gestärktem Selbstwert)
  • Angst vor dem Alleinsein/bleiben (Das Kind bleibt immer nur bei Mama/Papa und traut sich alleine nichts zu)
  • Völlige Resignation (Das Kind macht nichts alleine, hat Angst raus zu gehen, macht alles nur mit dauerhafter Anleitung und viel Druck)
  • Bei Problemen mit Kleidungsstücken (Kind kann nur bestimmte Dinge anziehen, geht nur so aus dem Haus, auch im Winter und oft mit großem Widerstand verbunden)
  • Bei eigenen Themen der Eltern, die von den Kinder angetriggert werden (Alte Verletzungen, Inneres Kind, Selbstwert)
  • Bei Fragen zu Trennung und Scheidung (Auch Eltern von hochsensiblen Kindern dürfen sich trennen, es kann jedoch zu Verhaltensauffälligkeiten kommen)
  • Bei Vermittlung zwischen den Einrichtungen (Schule/Kindergarten) und den Eltern
  • Vorträge/Fortbildungen/Workshops für Eltern und Pädagogen
  • Bei allgemeinen Erziehungsfragen
  • Ich mache auch gerne für Sie eine Familienaufstellungen (Hier arbeite ich oft mit den Eltern an eigenen Themen, die in die Erziehung mit einfließen und so kann ich vieles aufdecken und lösen)
  • Natürlich gehe ich auch auf andere Problem- und Fragestellungen ein

Ich freue mich sehr auf Ihre Anfragen und bin gerne bereit sie dabei zu unterstützen, dass sich ihr Alltag mit ihrem hochsensiblen Wunderkind wieder entspannt und Sie als Eltern wieder positiv und gestärkt in Ihrer Elternrolle aufgehen können.

Lassen Sie uns gemeinsam den Schatz in ihrem Wunderkind entdecken!

Liebe Grüße,

Julia-Teresa Lumpp von WUNDERKIND KARLSRUHE

Leave Comment